Sprachen

< Irisches Gerichtswesen

Irisches Gerichtswesen

Irisches Gerichtswesen

Personalisierte Monitore AH2 für neue Gerichte in ganz Irland

Irland, 2019
Institutionen
  • Produkte:
  • AH2

Das irische Gerichtswesen hat ein umfassendes Projekt im ganzen Land umgesetzt, das den Bau von 31 neuen Gerichtssälen an sieben verschiedenen Orten des Landes umfasst. 14 dieser Säle haben Videokonferenz-Einrichtungen und auch einen eigenen Monitor von Arthur Holm für Richter und Protokollführer. Das gewählte Modell ist der einklappbare, personalisierte Monitor AH2 mit Kamera und einem Neigungswinkel von 20° nach rechts und nach links.

Das Projekt wurde zusammen mit Fitting Image entwickelt, einem der Partner von Arthur Holm im Vereinigten Königreich.

Design-Monitore für Gerichtssäle

Die Monitore von Arthur Holm ermöglichen es dem Richter und dem Protokollführer, mit einer klaren Sicht auf die Beweise und/oder Konferenzen oder Links an anderen Orten zu arbeiten. Der Monitor des Richters hat eine integrierte Kamera, und der des Protokollführers empfängt das Signal einer PTZ-Kamera am Ende des Saales.

Diese Systeme werden nur für kurze Zeiträume genutzt, so dass die Möglichkeit, sie einzuklappen, wenn sie nicht benutzt werden, ein großer Vorteil ist.

Neben den normalen Video-Fällen werden diese Systeme auch für Anhörungen von Strafgefangenen genutzt. In diesen Fällen ist es nicht notwendig, dass die Gefangenen ins Gericht kommen, da sie aus den Justizvollzugsanstalten des ganzen Landes per Video zugeschaltet werden können.

Monitore für Gerichtssäle

Für dieses Projekt angewandte Produkte