Sprachen

< DynamicX2 mit doppeltem DynamicTalk im Konferenzraum der Mitsubishi Corp. in New York

DynamicX2 mit doppeltem DynamicTalk im Konferenzraum der Mitsubishi Corp. in New York

DynamicX2 mit doppeltem DynamicTalk im Konferenzraum der Mitsubishi Corp. in New York

Die Mitsubishi Corporation ist einer der anerkanntesten Namen in der weltweiten Industrie. Mit einer reichhaltigen Geschichte in der japanischen Tradition, ist das multinationale Konglomerat eine der bekanntesten Marken der Welt. Ihr Sitz in den Vereinigten Staaten, im Herzen des Zentrums von Manhattan gelegen, benötigte eine Aktualisierung beim Design und der Technologie.

USA, New York
Konferenzraum

«Der Verwaltungsrat der Gesellschaft trifft sich regelmäßig mit einigen Mitgliedern, die virtuell teilnehmen. Die Präsentationen auf diesen Versammlungen bestehen normalerweise in visuellen Daten, Video, Audioinhalten und der Beteiligung von virtuellen Teilnehmern. Die größte Herausforderung für das Designerteam war, wie man über 21 Mitglieder des Verwaltungsrats, Gäste, Präsentierende und Personal bequem unterbringen kann, so dass alle die Informationen, die präsentiert werden, sehen und hören können. Mit einem Tisch von 50′ (15 m) Länge, an dem über 44 Personen Platz haben, mit einer Deckenhöhe von unter 9′ (2,43 m), war es offensichtlich, dass es unmöglich sein würde, einen ausreichend großen Bildschirm zu installieren, um visuelle Bilder von hoher Qualität für alle zu liefern, die am Tisch saßen. Hinzu kam noch die Herausforderung, dass es keine «schlechte» Plätze geben durfte, und so benötigte das Designerteam eine einfallsreiche Lösung. Die Antwort war, einen Bildschirm vor jeden Teilnehmer zu stellen. Arthur Holm Inc. Sorgte für die Lösung mit seinem dynamischen Bildschirm und seinem anhebbaren Tischmikrofon. HB installierte (22) Einheiten, die jeweils ein LCD mit 21″, ein Mikrofon und Bedientasten umfassen, die in den Tisch versenkt werden, wenn sie nicht benutzt werden. Mit einem einzigen Tastendruck auf dem Bedienfeld von Crestron werden die Dynamic-Geräte in einer sanften und synchronisierten Bewegung angehoben, danach eingeschaltet und im richtigen Sichtwinkel geneigt. Es muss nicht erwähnt werden, dass die Koordination mit dem Hersteller des personalisierten Tisches sehr detailliert und präzise sein musste. Das Team von HB verbrachte viele Stunden mit der Arbeit für die Unterbringung, die Toleranzen, die Verkabelung und alle sonstigen Details, die beim Bau eines Tischs von dieser Größe mit einer großen Menge an ausgefeilter Technologie eine Rolle spielten ».

«In Zusammenarbeit mit dem Team des Projekts schuf HB ein Konferenzzentrum für Mitsubishi International, das dem Management die perfekte Plattform gab, um untereinander zu kommunizieren und Informationen in einer Art und Weise zu teilen, die vorher nicht möglich war. Die geschaffenen Räume fördern den Austausch von Daten, Informationen und Ideen auf flüssige und kooperative Weise. Zum ersten Mal konnten die Teilnehmer im Raum oder in jedem Teil der Welt an diesem Austausch teilnehmen und dazu beitragen, anstatt zu einem stillen Beobachter verbannt zu werden. Kollegen, Mitarbeiter, Verkäufer und Berater können sich dieser Erfahrung der Zusammenarbeit anschließen.
Der an den Versammlungsraum angrenzende Kontrollraum ist mit einem Einwegspiegel ausgestattet, der es dem technischen Hilfspersonal erlaubt, den Versammlungsraum zu beobachten, um zu bestätigen, dass alle Systeme funktionieren. Eine Reihe von unterstützenden Systemen sorgen für einen nahtlosen Übergang, falls es zu einem technischen Ausfall kommen sollte. Kleinere Konferenzräume ergänzen den Raum, von denen jeder mit einer ähnlichen, wenn auch weniger ausgefeilten Technologie ausgestattet ist. Diese Räume können als Überlaufräume dienen. HB lieferte auch ein System der digitalen Beschilderung, um den Menschen zu helfen, den passenden Versammlungsräumen zu finden, sowie um für eine angemessene Übermittlung der wichtigen Nachrichten zu sorgen».

Die Mitsubishi Corporation ist einer der anerkanntesten Namen in der weltweiten Industrie. Mit einer reichhaltigen Geschichte in der japanischen Tradition, ist das multinationale Konglomerat eine der bekanntesten Marken der Welt. Ihr Sitz in den Vereinigten Staaten, gelegen im Herzen des Zentrums von Manhattan, benötigte eine Aktualisierung beim Design und der Technologie. Das Projekt wurde an die Filiale von PSNI, HB Communications, vergeben, und zwar aufgrund einer Kombination der Daten des Unternehmens, der Qualität ihrer Antwort und ihres Wertes.

Für dieses Projekt angewandte Produkte